Besondere Konditionen speziell für Mitglieder der Bregenzer Wirtschaftsgemeinschaft (WIGEM) und deren Angestellte

In Zusammenarbeit mit dem Bregenzer Stadtmarketing sowie dem Vorstand der Bregenzer Wirtschaftsgemeinschaft (WIGEM) und der Generali Versicherung AG wurde speziell für Mitglieder der WIGEM und deren Angestellten ein besonderes Versicherungskonzept geschaffen. Ziel war es den Mitgliedern der WIGEM einen unkomplizierten Zugang zu günstigen aber dennoch kompetenten Versicherungslösungen zu ermöglichen und darüber hinaus den Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten eine Krankenversicherung zu besonderen Konditionen in Anspruch nehmen zu können.

Gruppenkrankenversicherung:

Besondere Erweiterungmöglichkeit in der Haushalts- & Gebäudeversicherung

Es gibt die Möglichkeit in der Haushalts- und/ oder Gebäudeversicherung die unbenannten Gefahren mitzuversichern. Versichert sind Schäden an den versicherten Sachen durch unbenannte Gefahren, Das sind jene Gefahren, die in
den Allgemeinen und Besonderen Bedingungen nicht genannt sind und die durch versicherte Sachen dabei plötzlich
und unvorhergesehen zerstört oder beschädigt werden oder dabei abhanden kommen.
Als Zerstörung oder Beschädigung gilt eine nachteilige Veränderung der Sachsubstanz. Eine Zerstörung oder Beschädigung

KFZ Haftpflicht - Anhebung der gesetzlichen Mindestversicherungssumme

Innerhalb der Pauschalversicherungssumme umfassen Personenschäden EUR 6,3 Millionen (bisher 5,8 Mio) und Sachschäden EUR 1,3 Millionen (bisher 1,2 Mio). Wir raten allerdings generell zu einer Gesamtversicherungssumme von EUR 15 Millionen sowie einer Versicherungssumme von EUR 80.000 für reine Vermögensschäden.

Wenn die Maschinen im Haushalt streiken

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen gemütlich zu Hause vor dem Laptop und verschütten versehentlich ihr Getränk über der Tastatur. Es kommt zum Kurzschluss. Die Maschinenbruchversicherung, welche nun auch für Privatkunden im Rahmen der Haushaltsversicherung abschließbar ist, ersetzt die Kosten der Reparatur. Versichert gelten u.a. Beschädigungen durch Ungeschicklichkeit, Bedienungsfehler, Versagen von Mess-, Regel-, Steuereinrichtungen, von außen mechanisch einwirkende Ereignisse, uvm....

Erfolgreiche Veranstaltung zum "Bauherrenmodell"

Unlängst fand auf Einladung des Versicherungsbüros Wiedl Assekuranz Consulting in der Aula Bernardi des Zisterzienserklosters Mehrerau in Bregenz eine hochkarätige Veranstaltung zum Thema "Steueroptimierte Immobilieninvestitionen rund um das Bauherrenmodell" statt. Die auch von der Politik in Österreich besonders im urbanen Bereich unterstützte Investitionsform in Zinshäuser hilft dem gemeinnützigen Wohnbau dabei, dringend benötigten Wohnraum zu schaffen.