Erhöhung der Rechtsschutzversicherungssumme

Erhöhung der Rechtsschutzversicherungssumme

Die Generali Versicherung AG hat mit dem aktuellen Rechtsschutztarif erfreulicherweise die maximal abschließbare Versicherungssumme auf € 180.000 erhöht. Auf Grund der enormen Höhe der Rechtsanwaltskosten, Gerichtsgebühren sowie eventueller Nebenkosten (Mediation, Gutachten, Dolmetscher, ..) die im Zuge eines Prozesses entstehen können, ist jedem Versicherungsnehmer die Variante Versicherungssumme € 180.000 zu empfehlen. Diese Möglichkeit gilt sowohl für natürliche wie auch juristische Personen.